Basarregeln / Anleitung für Verkäufer

Hier erfahren Sie, wie Sie bei unserem BASAR als Verkäufer teilnehmen können.

  1. Die Nummernvergabe und Erfassung der Verkaufsartikel erfolgt über https://www.easybasar.de/. Sollten Sie noch keinen Account besitzen, müssen Sie sich zunächst registrieren. Eine entsprechende Anleitung finden Sie unter https://www.easybasar.de/media/easybasar/kurzanleitung_fuer_verkaeufer.pdf
    Sie erhalten im Anschluss eine Verkäufernummer und damit können maximal 50 Artikel eingegeben werden.
  2. Befestigen Sie anschließend die ausgedruckten Barcode Etiketten mit fester Schnur an den Artikeln.
    Bedenken Sie, dass ein verlorenes Etikett (wenn überhaupt) nur mit großem organisatorischen Aufwand wieder richtig zugeordnet werden kann.
  3. Schreiben Sie auf zwei leere A4 Blätter groß und mit rotem Stift Ihre jeweilige Verkaufsnummer und befestigen Sie diese fest an einem Wäschekorb oder einer Klappbox.
    Achtung, Kartons und Taschen werden von uns nicht mehr angenommen!
    Bitte geben Sie pro Nummer genau 1 Behältnis ab. Alternativ können Sie auch einfach den Kistenaufkleber von easybasar nutzen.
  4. Bitte bringen Sie Ihre Verkaufsartikel nur während der Annahmezeiten in das Pfarrheim. Die Anschrift finden Sie unter Anfahrt.
  5. Nach der Abgabe erhalten Sie Ihren persönlichen Checkin-Bericht, welcher auch Ihren Abholcode enthält . Bitte bewahren Sie diesen gut auf, da wir nur gegen Vorlage Ihren erzielten Gewinn auszahlen und nicht verkaufte Waren zurückgeben können.
  6. Weiterhin ist es erforderlich, dass Sie unseren Haftungsausschluss akzeptieren!

Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise für Verkäufer!